Giro Sport Design bringt zur Eurobike seine neue Bikeschuh-Linie Xnetic™ Knit auf den Markt. Inspiriert von Strickmodellen aus der Leichtathletik, hat es sich das Giro Design Team zur Aufgabe gemacht, Radfahrern ein neues Schuh-Line-Up für Road, MTB und den urbanen Einsatz zu erschaffen, das die perfekte Balance aus Komfort, optimalem Sitz, Performance und feinster Optik bieten soll.

“Unsere Tradition und unser Antrieb ist es, durch Innovation und Angebot Marktführer in der Fahrradindustrie zu sein”, kommentiert Simon Fisher, Footwear Produktmanager. “Egal, ob es der Schnürsenkel-Schnellverschluss am Empire oder das Unterschreiten der 150g-Marke mit dem Prolight Techlace war, wir sind bekannt dafür, in Sachen Fahrradschuhen der Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein. Mit der Xnetic™ Knit-Linie führen wir diese Tradition weiter und bringen einen einzigartigen Mix aus Komfort, Performance und Style heraus.”

Giro hat die Xnetic™ Knit Technologie für die spezifischen Anforderungen des leistungsorientierten Fahrradfahrens entwickelt. Ein TPU-Skelett-System (Thermoplastisches Polyurethan) soll dort für den nötigen Halt sorgen, wo der Fahrer ihn braucht. Das Strickgewebe soll dem Schuh eine Flexibilität verleihen, die sich beim Tragen komfortabel wie ein Socken anfühlen soll. Obwohl wasserabweisend, ist das Strickgewebe extrem atmungsaktiv. Das Ergebnis ist ein Schuh, der schnell trocknend über eine einzigartige Belüftung verfügt und bei Verschmutzung besonders einfach zu reinigen sein soll.

Giro Empire E70 Knit und Empire E70 W Knit: €229

Dem Style des ursprünglichen Empire folgend, soll der E70 Knit Komfort und Atmungsfähigkeit eines Sockens bieten ohne dabei an Halt und Stabilität einzubüßen. Das TPU Skelett-System gibt dem darüberliegenden Strickgewebe Xnetic™ Knit die nötige Struktur. Die gewünschte Treteffizienz bekommt der Schuh durch eine Easton EC70 Karbon-Sohle mit austauschbarem Fersen-Pad. Gewicht: 250g (bei Größe 42,5).

Giro Empire Knit VR70: €249

Das mit dem Xnetic™ Knit-Gewebe verbundene TPU-Exoskelett ist wasserabweisend und sehr einfach zu reinigen, eine Gummieinlage im Fußbett und eine TPU-Fersen-Verstärkung sollen die Widerstandsfähigkeit erhöhen und die Abnutzungserscheinungen deutlich verringern. Eine geschlossene Stretch-Manschette um den Knöchel, ebenfalls aus Strickgewebe, schützt zusätzlich gegen Schläge und Kratzer auf dem Trail. Die robuste Easton EC70 Karbonfiber-Sohle soll zusammen mit einer harten Vibram-Gummi-Untersohle hohe Steifigkeit bieten, die auch abseits des Bikes für Sicherheit und Grip sorgt. Gewicht: 380g (bei Größe 42,5)

Giro Republic R Knit: €159

Der Giro Republic war bisher Giros Bestseller für Tourenfahrer. Der neue Republic R Knit ist eine weitere Option für Fahrer, die neben Funktionalität nicht auf Style verzichten wollen. Er besteht aus dem Xnetic™ Knit-Gewebe an der Oberseite, den reflektierenden Empire-Schnürsenkeln, einer Gummi-Nylon Laufsohle mit Manschette am Mittelfußteil sowie einer 2-Schrauben Klick-Pedal-Befestigung. Gewicht: 310g (bei Größe 42,5)

Ab diesem Winter werden der Giro Empire E70 Knit, der Empire E70 W Knit (EU-Preis € 230), Empire VR70 (EU-Preis €250) sowie der Republic R Knit (EU-Preis €160) über www.giro.com oder alle offiziellen Giro-Händler erhältlich sein. Wir sind auf einen ersten Test gespannt!

Weitere Infos: giro.com

Text: Pressemitteilung Fotos: Giro