Als einziges Event in den Alpen ist der LOOK Marmotte Hochkönig im Juni 2017 nun Teil der UCI Gran Fondo World Series. Die Veranstaltung in Österreich wird somit das 20. Qualifikationsevent der Serie. Mehr Informationen findet ihr hier:

Der LOOK Marmotte Hochkönig ist das neueste Mitglied der LOOK Marmotte Gran Fondo Serie und ergänzt die bekannten Formate Marmotte Alpes und Marmotte Pyrenees die es seit letztem Jahr gibt. Das Rennen startet im österreichischem Mühlbach und führt die Fahrer auf einer Gesamtstrecke von 167 km über 5 Pässe der Hochkönig-Region.

Direkt vom Start an geht es für die Fahrer 6,5 km bergauf auf den Dientner Sattel (1370 m), gefolgt vom 1290 m hohen Filzensattel. Bis zum 82. Kilometer wird es anschließend etwas flacher, bis der Griessenpass erreicht wird. Vor der Zieldurchfahrt muss der Dientner Sattel erneut bezwungen werden, bevor es auf den letzten Anstieg nach Mühlbach geht.

Der LOOK Marmotte Hochkönig ist das 20. Event der UCI Gran Fondo World Series und damit eine weitere Möglichkeit, in den oberen 25 % der jeweiligen Altersklasse zu landen und sich für die UCI Gran Fondo World Championships in Albi, Frankreich im August zu qualifizieren.

Mehr Informationen zum LOOK Marmotte Hochkönig findet ihr auf der Event-Website und auf der Website der UCI Gran Fondo World Series

PS: Leserumfrage 2017 - Feedback geben und gewinnen: Unter allen Teilnehmern bei unserer Leserumfrage verlosen wir Preise im Wert von 10.000 € - zum Beispiel ein Open U.P.P.E.R. Framekit, ein Focus Paralane Factory oder eine komplette Shimano Ultegra R8000-Gruppe! Klicke hier um mitzumachen!

Text: Noah Haxel Fotos: UCI Gran Fondo