Canyon lädt zur Produktvorstellung und präsentiert drei neue Schönheiten, die Frauenherzen höher schlagen lassen sollen. Die neuen Modelle sind komplett auf die Bedürfnisse von Frauen ausgelegt und bieten Auswahl für unterschiedliche Fahrerinnen: das Ultimate WMN CF SLX Disc, das Endurace WMN CF SL Disc und ein Aluminium-Modell, das Endurace WMN AL Disc.

Wie findet man heraus, was die perfekte Fahrposition für Frauen ist? Diese Frage stand am Anfang der Entwicklung – und deshalb wurden Kundendaten von 60.000 Frauen ins Canyon Perfect Positioning System (PPS) eingespeist und sind allesamt in das frauenspezifische Design der neuen Bikes eingeflossen. Die Daten zeigen, dass das Verhältnis von Arm- und Oberkörperlänge bei Frauen im Schnitt 2 cm kürzer ist als bei den Männern. Deshalb haben Frauen auf Unisex-Modellen oft eine überstreckte Sitzposition. Um dieses Problem zu lösen, haben die neuen Bikes einen höheren Stack und einen kürzeren Reach, was zu einer entspannteren Haltung führt.

Darüber hinaus unterscheiden sich auch Durchschnittsgewicht und -größe deutlich, mit 166–172 cm für Frauen und 178–184 cm für Männer. Der Ausgangspunkt für die neuen Damenmodelle ist deshalb die Rahmengröße XS, statt der Unisex-Größe M, die auf den durchschnittlichen männlichen Fahrer ausgelegt ist. Canyon wird außerdem eine neue Größe einführen – 3XS –, die speziell für Fahrerinnen mit 152–160 cm Körpergröße designt ist. Nur die Rahmengrößen anzupassen, wäre aber nicht zu Ende gedacht; deshalb stattet Canyon die Größen 2XS und 3XS zudem mit 650b-Laufrädern aus. Die kleineren Laufräder sollen ein noch stimmigeres Setup für die kleineren Rahmengrößen bieten. Alle Modelle kommen mit Scheibenbremsen und mit einer Reifenfreiheit von 33 mm, was Fahrerinnen zusätzliches Selbstvertrauen für Herausforderungen aller Art und selbst die irrsten Abfahrten verleihen dürfte.

Was halten die Profis davon?

Wir haben mit Profifahrerin Tiffany Cromwell vom Canyon//SRAM-Team gesprochen, die bereits die Vorzüge des neuen Bikes auskosten darf: In ihrer Wahlheimat Monaco jagt sie schon jetzt damit die Abfahrten hinunter. Tiffany schwärmt vom gesteigerten Selbstvertrauen und dem verbesserten Handling mit den neuen 650b-Laufrädern. Sie freut sich schon darauf, mit der Scheibenbremsen-Variante Rennen zu fahren, nämlich auf der Women’s Tour of California, die am 11. Mai beginnt. Ex-Profi Loren Rowney hat das Bike auch getestet und sagt: „Im Profi-Peloton gibt es eine Menge Frauen, die gern Scheibenbremsen ausprobieren wollen.“ Vielleicht ist das Peloton der Frauen diesem technischen Wandel gegenüber offener, als es bei den Herren der Fall ist. Die Zeit wird es zeigen.

First Ride: Endurace WMN CF SL

Wie der Name bereits verrät, soll das Canyon Endurace speziell für längere Distanzen ideal sein. Und wer mit dem bisherigen Endurace vertraut ist, wird den Einsatz des Bikes bereits kennen. Wir haben kürzlich ein Unisex-Modell Größe M getestet, das so komfortabel ist, dass es uns viel Freude gemacht hat, vor allem auf Umwegen über Schotter- und Waldwege und gelegentlich auch über Wiesen. Auch das neue XS-Modell für Frauen war im Test alles andere als eine Enttäuschung. Dank der Sattelstützen-Technologie, die bei Canyon „Comfort Kink“ heißt, schluckt es sämtliche Straßenunebenheiten, selbst mit den schmaleren 25-mm-Reifen. An den Flex muss man sich erst etwas gewöhnen, doch bei unserer Testfahrt war der zusätzliche Komfort vor allem auf den holprigen Straßen sehr willkommen, ohne dabei die Kurvensicherheit oder das Gefühl für die Straße zu verlieren.

Das Bike kommt mit höherem Stack, aber man kann Spacer herausnehmen, falls man sich eine aggressivere Sitzposition wünscht. Die Grundposition ist auf Komfort ausgelegt und man fühlt sich wie in einem Sessel – einem sehr flotten allerdings. Doch wie ist das Sprintverhalten bei so viel Compliance? Die Beschleunigung ist gut, was bei dem Maß an Rahmendämpfung überrascht. Es wird interessant, wie sich das Ultimate im Vergleich anfühlt.

Das Modell, das wir getestet haben, kommt mit SRAM RED eTap-Antriebsgruppe und Reynolds Assault LE-Laufrädern, und wird 5.899 € kosten. Dank zahlreicher Customizing-Möglichkeiten kann man die Komponenten des Endurace WMN CF SL ganz nach den eigenen Bedürfnissen variieren und auswählen. Canyons Engagement in Sachen Premium-Bikes und -Komponenten für den weiblichen Markt ist wirklich beeindruckend.

Für wen eignet sich dieses Bike?

Das Setup eignet sich hervorragend für Endurance-Fahrerinnen. Erfahrene und Anfängerinnen werden den erhöhten Komfort zu schätzen wissen, denn längere Zeit ohne Rücken- oder Nackenschmerzen fahren zu können, ist einfach essenziell. Das Bike ist zum Erkunden gemacht, also müsst ihr nicht auf dem Asphalt bleiben. Jagt es über Schotter- und Feldwege, das kann es ab!

Für alle, deren Prioritäten eher auf Steifigkeit und schneller Beschleunigung liegen als auf Komfort und Vielseitigkeit, empfiehlt sich eher das Ultimate WMN CF SLX. Unseren Bericht dazu findet ihr hier.

Canyon ENDURACE WMN CF SL DISC 9.0 LTD

Rahmen Canyon Endurace WMN CF SL
Gabel Canyon One One Four SLX Disc
Antriebsgruppe SRAM RED eTap
Laufräder Reynolds Assault LE Disc Carbon
Übersetzung 50/34 – 11–32, 52/36 in 3XS und 2XS
Lenker Canyon H31 Ergocockpit
Sattelstütze Canyon S15 VCLS 2.0 CF
Preis 5.899 €

Canyon ENDURACE WMN CF SL DISC 9.0 SL

Rahmen Canyon Endurace WMN CF SL
Gabel Canyon One One Four SLX Disc
Antriebsgruppe SRAM RED eTap
Laufräder DT Swiss E 1600 Spline DB 23
Übersetzung 50/34 – 11–32, 52/36 in 3XS und 2XS
Lenker Canyon H31 Ergocockpit
Sattelstütze Canyon S15 VCLS 2.0 CF
Preis 4.669 €

Canyon ENDURACE WMN CF SL DISC 8.0

Rahmen Canyon Endurace WMN CF SL
Gabel Canyon One One Four SLX Disc
Antriebsgruppe Shimano Ultegra
Laufräder DT Swiss E 1800 Spline DB 23
Übersetzung 50/34 – 11–32, 52/36 in 3XS und 2XS
Vorbau Canyon V13
Lenker Canyon H17 Ergo AL
Sattelstütze Canyon S15 VCLS 2.0 CF
Preis 2.499 €

Canyon ENDURACE WMN CF SL DISC 7.0

Rahmen Canyon Endurace WMN CF SL
Gabel Canyon One One Four SLX Disc
Antriebsgruppe Shimano 105
Laufräder DT Swiss PR 1600 Spline DB 23
Übersetzung 50/34 – 11–32, 52/36 in 3XS und 2XS
Vorbau Canyon V13
Lenker Canyon H17 Ergo AL
Sattelstütze Canyon S23 VCLS
Preis 1.999 €

Mehr Informationen findet ihr auf canyon.com

PS: Leserumfrage 2017 - Feedback geben und gewinnen: Unter allen Teilnehmern bei unserer Leserumfrage verlosen wir Preise im Wert von 10.000 € - zum Beispiel ein Open U.P.P.E.R. Framekit, ein Focus Paralane Factory oder eine komplette Shimano Ultegra R8000-Gruppe! Klicke hier um mitzumachen!

Text: Hannah Troop Fotos: Canyon, René Zieger